Durchmesser und Ovalität (DOM)

Mit der kontaktlosen Durchmesser- und Ovalitätsprüfung an der SmartLine ist es möglich, runde Flaschen auf minimale und maximale Durchmesser und die Ovalität auf bis zu drei Ebenen zu prüfen.

Flaschen - formvollendet
  • Flaschen - formvollendet
  • Konfiguration
  • Prüfergebnisse als Wertetabelle
  • Prüfergebnisse grafisch dargestellt
  • Flaschen im Prüfprozess

Funktionsprinzip

Zwei Sensoren pro Prüflevel auf beiden Seiten der Behälter scannen die Seitenwände eines drehenden Behälters. Die Seitenwand des Behälters blendet den Sensorbereich teilweise aus, so dass der Wert des Sensorsignals sich auf den versteckten Bereich des Sensors bezieht. Gemäß diesen Signalen bestimmt der Software-Algorithmus den Behälterdurchmesser und berechnet die Ovalität kontinuierlich, während sich der Behälter in einer Drehbewegung befindet. Dies ermöglicht eine 360° Prüfung.

Prüfbare Fehler

  • Maximaler Behälterdurchmesser
  • Minimaler Behälterdurchmesser
  • Ovalität des Behälters

 

Vorteile

  • Kontaktlose Prüfung
  • Einfache Einrichtung
  • Einstellungsunterstützung durch grafische Darstellung
  • Konfiguration durch SmartLine MMI
  • Bis zu drei unabhängige Prüfebenen

Kontakt & Support

Im Falle von Fragen oder Anfragen wenden Sie sich bitte an uns!

+49 5724 26-0

Kontaktaufnahme per E-Mail

Alle Leitungen belegt?
Nutzen Sie unseren Rückrufservice!