Joining forces for the silver cup! >
< Glassman Latin America: A resounding success
28.06.2022 13:35 Age: 152 days
Category: Company News, Press Review

Heye Dragons ready to fly!


Hier ist Teamarbeit gefragt: Die Trommlerin gibt den Takt an und die Paddler nehmen den Rhythmus gemeinsam auf und bringen das Drachenboot ins Ziel.

Endlich hat das Team der Heye-Drachen nach zweijähriger Corona-Pause wieder Fahrt aufgenommen und in Vorbereitung auf die 18. Fun-Regatta am 2. Juli in Hameln schon drei Trainingseinheiten absolviert. Entscheidend für den Erfolg des Teams ist nicht allein die Muskelkraft, sondern Rhythmus und Harmonie in der Zusammenarbeit. Dies erfordert Übung und so werden die vier angesetzten Trainingseinheiten alle Teilnehmer fit machen, um das Boot auf Touren zu bekommen.

„Es wird viel gelacht aber auch gejammert!“, wird mit einem Augenzwinkern berichtet, denn das körperlich anspruchsvolle Training hinterlässt bei dem ein oder anderen auch mal einen ordentlichen Muskelkater. Beim gemeinsamen Grillen sind die Anstrengungen aber schnell vergessen und mit einem Kaltgetränk in der Hand lässt sich die Trainingsleistung ganz prima Revue passieren. „Die merkliche Verbesserung von Training zu Training motiviert und steigert die Vorfreude auf die Regatta“, berichten Kim Grundmeier und Daniel Hardekopf. Die ganze Veranstaltung stärkt den Teamgeist und den Zusammenhalt in der Gruppe. Gemeinsam im Wettkampf bestehen stärkt das Team auch in der alltäglichen Arbeit bei Heye.

„Wir sind hochmotiviert, am Tag der Fun-Regatta unsere Trainingserfolge zu zeigen und alles zu geben!“

Wir freuen uns drauf und wünschen den Heye-Drachen viel Erfolg!