Servo Pusher Typ 2158

 

Der 3-Achsen Servo Pusher Typ 2158 ist Teil der Heye Modular Servo Technology (HMST). Er kommt bei IS-Maschinen mit bis zu 24 Stationen zum Einsatz.

 

Heye Pusher 2158
  • Heye Pusher 2158
  • Heye Pusher 2158
  • Pusher 2158 - Vierfachtropfen
  • Pusher 2158 - Vierfachtropfen
  • Pusher 2158 - Vierfachtropfen
  • Quad Gob Operation

Vorteile

  • Lange Wartungsintervalle, minimaler Verschleiß, lange Lebensdauer
  • Einfache Bedienung des Pushers durch Parametrierung per Dialog:
    Bewegungs- und Geschwindigkeitsprofile können der Artikelgeometrie und Transportgeschwindigkeit - auch während des Betriebs - angepasst werden 
  • Druckluft zur Unterstützung des Behältertransportes ist nicht zwingend erforderlich. Sollte aufgrund von Produktionsgeschwindigkeit und Gewicht des Behälters dennoch Druckluft erforderlich sein, so kommt Anblasluft zum Einsatz. Dafür ist die Absetzplatte mit einem integrierten Luftverteiler für die Anblasluft ausgestattet
  • Der Großteil der beweglichen Teile befindet sich unterhalb des Maschinenbandniveaus innerhalb des Pushergehäuses und ist dadurch vor Umgebungseinflüssen wie Hitze oder Verschmutzungen optimal geschützt
  • Schneller und einfacher Wechsel der gesamten Fingeraufnahme, einschließlich der Finger
  • Pusherfinger in stabiler Karbonausführung (Edelstahl auf Anfrage)
  • Bei Kollision und damit verbundenem Positionsverlust wird wieder in die Grundposition gefahren, so dass eine Gefährdung des Flaschentransportes der Nachbarstationen vermieden wird. Der Wiederanlauf des Pushers erfolgt nach einer Blockade automatisch
  • Optional kann ein Signal zur Tropfenabschaltung ausgegeben werden, z.B.  bei Störung bzw. Stillsetzen der Station oder Ausfall des Pushers
  • Kopplung an jedes IS E-Timing möglich
  • Für Einfach- bis Vierfachtropfen Anwendungen einsetzbar
 

Fachartikel

"Ware Handling for best results" - Glass Machinery, Plants & Accessories 3/2021

"Precision leads to higher yield" - Glass International Dez./Jan. 2017

Kontakt

Im Falle von Fragen oder Anfragen wenden Sie sich bitte an uns!

+49 5724 26-0

Kontaktaufnahme per E-Mail

Alle Leitungen belegt?
Nutzen Sie unseren Rückrufservice!